Veranstaltungen/Events

 

In einer großen Stadt wie Fukuoka gibt es natürlich auch regelmäßig stattfindende Veranstaltungen, bei denen man richtig Spaß haben kann. Es finden auch Kämpfe des typisch japanischen Kampfsports Sumo- Ringen statt. Zudem gibt es viele bunte Umzüge.

 

Hakata-dontaku

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Japanisch Sprachreise nach Fukuoka an. Hier können Erwachsene und Schüler in sorgfältig ausgewählten Sprachschulen Japanisch lernen

An dem ersten Sonntag im Mai findet ein farbenfroher Umzug mit verschiedenen kostümierten Gruppen statt. Das Fest ist mit 2 Millionen Zuschauern gut besucht. Ein Highlight ist die Parade der verzierten Träger, die Hana Jidosha. Zum Abschluss findet abends ein Feuerwerk statt.

 

Gion-yamakasa

Dieses Event wird das Fest des Kusida-Schreines genannt, es findet vom 1 - 15 Juli statt. Zum Abschluss zieht ein geschmückter Festwagen durch die Stadt.

 

Tamaseseri

Am dritten Januar zwischen 13:00 - 14:00 Uhr kann man im Hakozaki - Schrein Kämpfe um den Besitz eines 8 kg schweren Holzballes mitverfolgen, der dann dem Schreingott vermacht wird. Das Fest hat eine 500jährige Tradition und ist eines der ältesten und wichtigsten Veranstaltungen Japans.

 

Asian Art Triennale

Die Ausstellung findet alle drei Jahre statt und präsentiert die neuesten Talente der zeitgenössischen Kunst. Die erste Triennale lief 1999 unter dem Thema Kommunikation, die zweite Ausstellung von 2002 stand unter dem Motto "Imagined Workshop". Bei der dritten Triennale im Jahr 2005 ging es um asiatische Kunst in der heutigen Zeit. Bei Wokshops, Auftritten und Lesungen bekommt der Besucher einen guten Einblick in die asiatische Kunstszene des 21sten Jahrhunderts.

Riverain Center Bld., 3-1 Shimokawabata-machi, Hakata-ku
Fukuoka
Japan

 

Herbstfest ( Kasii Shrine )

Dieses berauschende Fest wird jedes Jahr am 17.Oktober im Schrein Nikko Toshogu ausgetragen. Dieser Schrein ist ein beliebter Ort für Ausstellungen. Bei dem Festival findet ein beeindruckender Umzug statt, bei dem 1000 Samuraikrieger mit Kavallerie, Gewehren, Stangen und Bogenschützen durch die Straßen ziehen.

 

Asian Pacific Festival

Wer es multikulturell mag und etwas über die unterschiedlichen asiatischen Traditionen erfahren möchte, ist hier genau richtig: Die verschiedenen asiatischen Länder stellen bei Tanz und Gesang Ihre unterschiedlichen kulturellen Bräuche vor.

 

Kyushu Grand Sumo Tournament

Sumo-Ringen ist ein typisch japanischer Kampfsport und natürlich gibt es auch in Fukuoka ein solches Turnier. Es findet immer im November statt. Schauplatz ist die Fukuoka Kokusai Mitte.

 

Nakasa Festival

Dieses Fest wurde das erste Mal 1975 organisiert und verfolgte damals das Ziel, die Wirtschaft anzukurbeln. Hierbei geht es den Geschäften vorrangig darum, Gewinn zu erzielen. Bei dem abendlichen Fest in Nakasa kann man auch einkaufen und das ein oder andere Schnäppchen ergattern, denn die Geschäfte bieten Diskounts und reduzierte Ware zum Verkauf an.

 

Hakata Gion Yamakasa Festival

Im Sommer ist es doch am schönsten, ein Festival zu besuchen: Hierbei tragen Männer riesige, tonnenschwere Floße durch die Straßen. Dieses Spektakel ist sehr beeindruckend, denn auf den fast 10 Meter hohen Floßen befinden sich typisch japanische Samurai- und Animee- Figuren. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr vom 1 - 15 Juli in Yamakasa statt. Jedes Jahr kommen bis zu 1 Millionen Besucher.

 

Internationale Marathon-Meisterschaft

Seit 1947 finden die Marathon-Meisterschaften im Dezember statt. Zahlreiche Spieler nehmen an diesem Marathon teil. Sie werden in die zwei Gruppen A und B aufgeteilt und laufen eine Strecke von 30 km. Der Eintritt kostet 3000 Yen.